„Crafte einen Garten“ hieß es in den Osterferien im polaris. Einfallsreich und fantasievoll konnten viele Ideen von den Teilnehmer_innen umgesetzt werden. So entstand eine Hängematte aus alten Fahrradschläuchen, zwei Hochbeete und ein kleiner Kartoffelacker. Unsere Kräuterspirale erstrahlt nun in neuem Grün und wir warten nun geduldig, um das Gemüse und die Kräuter zum Kochen zu verarbeiten.

Wer Freude und Interesse hat, sich in unserem Garten zu beteiligen und z.B. eine Patenschaft zu übernehmen, kann sich gern bei uns melden. Wir freuen uns, wenn dieser entspannte und vielseitige Ort noch mehr wächst und Ideen entwickelt werden, um den Garten noch lebendiger zu gestalten.

Wir rufen hiermit auf Mitzumachen und in Jena Nord eine Oase zu schaffen. Falls der ein oder andere noch alte funktionstüchtige Gartenmöbel, Regale, Schaukeln oder ähnliches rumstehen hat, kann uns Bescheid geben und wir holen die Sachen ab.

Die nächsten sommerlichen Veranstaltungen stehen vor der Tür und dafür wollen wir einen bunten und individuellen Außenbereich schaffen, an dem die Jugendlichen aktiv mitarbeiten können und ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt werden.