Unsere Idee…

…in einer perfekten Welt kann ein Kind Träume verändern und verändert schöne Träume in schreckliche Träume. Die Welt wird immer schlechter, bis ein paar Freunde das Kind aufhalten, schlechte Träume zu verbreiten.

Wir wurden inspiriert von verschiedenen Filmzitaten:

IMG_0007

IMG_0011

Bisher sind die Charaktere.

  • Selina ist die Böse in dem Film, sie kann Träume in Albträume verwandeln. Sie ist in einer Nacht in die Stadt gekommen wo die Geschichte spielt. Selina ist 12 Jahre alt und hasst Liebe zuerst wissen die Hauptpersonen nicht das sie da ist. Sie hat keine Freunde.
    selinaselina2
  • Mathias ist schüchtern und ängstlich. Er mag Schokolade und seine größte Angst sind Spinnen sein bester Freund ist Sam und natürlich Nina. Er ist sehr klein und kann sich gut verstecken, das ist sehr wichtig für die Geschichte.
    mathiasmathias2
  • Sam ist groß und der beste Freund von Mathias und Nina. Er liebt Abenteuer und Gruselfilme. Er mag Chips und Brownies. Und hatte den Vorschlag gemacht das SIE doch Selina stellen könnten.
    Sami
  • Nina ist eine Naschkatze eine Welt ohne Gummibärchen gibt es für sie nicht und sie ist die BFF von  Mathias und Sam. Als sie gesehen hat was Selina mit ihren Machenschaften in den Träumen der anderen Kinder macht und Sam vorgeschlagen hat sie zu stellen war sie sofort dabei.IMG_0101
    IMG_0100

Hier ist der erste Versuch eines Stop-Motion-Films (Passwort:polaris)

 

 

Ein Blick hinter die Kulissen:

Set

Hier schneiden wir die Audiodatei für unseren Stop-Motion-Film. Der Text wurde vorher von uns eingesprochen.

Aufnahme

 

Die Geschichte handelt von den drei Freunden. Hier werden sie vorgestellt: